Bestes Rezept für Buchweizenpfannkuchen – Wie man Buchweizenpfannkuchen macht

FOTO: ANDREW BUI; FOOD-STYLING: MAKINZE GORE

Große und flauschige glutenfreie Pfannkuchen sind schwer zu bekommen, aber diese Buchweizenpfannkuchen sind endlich genau das Richtige für Sie. Sie sind genauso gut wie traditionelle Pfannkuchen ohne zusätzliche Arbeit. Buchweizenmehl hat einen nussigen, erdigen Geschmack und enthält mehr Protein als Weizenmehl, was es zu einem noch besseren Grund macht, an einem Samstagmorgen mit Pfannkuchen aufzuwachen.

Jetzt, da Sie Buchweizenmehl haben, müssen Sie diese Buchweizen-Schokoladenkekse probieren!

Hast du diese schon probiert? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

Werbung – Lesen Sie unten weiter

Erträge:

6

Vorbereitungszeit:

0

Std.

10

Min

Gesamtzeit:

0

Std.

Vier fünf

Min

4 EL.

(1/2 Stick) Butter, plus mehr für Brot

1/2 c.

Milch, am besten Vollmilch

1 Teelöffel.

reiner Vanilleextrakt

Joghurt; Marmelade; Obst, wie Erdbeeren, Blaubeeren und Bananen; geröstete Kokosnuss; und/oder Ahornsirup zum Servieren

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website.

  1. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze Butter schmelzen. Sobald die Butter zu schäumen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie weiter, bis die Butter golden wird und aufhört zu brutzeln, etwa 2 Minuten. Sofort vom Herd nehmen. In eine kleine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Kristallzucker, Backpulver, Zimt, Natron und Salz verquirlen.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch, Vanille und abgekühlte braune Butter verquirlen. Zu den trockenen Zutaten geben und mischen, bis sie sich gerade verbunden haben.
  4. In einer Pfanne mit mittlerer Antihaftbeschichtung bei mittlerer Hitze etwas Butter schmelzen. Arbeiten Sie in Chargen und gießen Sie knapp 1/4 c. Teig in die Pfanne geben und kochen, bis sich an den Rändern Blasen bilden, etwa 2 Minuten. Wenden und weiter garen, bis es durchgegart ist, weitere 1 bis 2 Minuten. Pfannkuchen auf einen Teller geben. In derselben Pfanne mehr Butter schmelzen, die Hitze nach Bedarf anpassen und mit dem restlichen Teig wiederholen.
  5. Pancakes warm mit den gewünschten Toppings servieren.

Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf deren Website.

Buchweizenpfannkuchen mit Früchten, Joghurt, Marmelade und Sirup

FOTO: ANDREW BUI; FOOD-STYLING: MAKINZE GORE

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern zu helfen, ihre E-Mail-Adressen anzugeben. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Werbung – Lesen Sie unten weiter

.

Leave a Comment