Bestes Zucchini-Suppen-Rezept – Wie man Zucchini-Suppe macht

FOTO: ANDREA MONZO; FOOD-STYLIST: SPENCER RICHARDS

Wenn es eine Sache gibt, die wir über Zucchini wissen, dann, dass sie im Sommer in Scharen kommt. Natürlich lieben wir es pur sautiert und in herzhaften Zucchinikuchen. Und wir werden niemals ein gefülltes Zucchiniboot (mit Mac ‘n’ Cheese! mit Hühnersuppe!) ablehnen. Aber manchmal möchten Sie etwas Leichtes und Einfaches. Geben Sie diese herrlich grüne Zucchini-Suppe ein, ein erfrischendes Sommerrezept, das eine atemberaubende Vorspeise oder eine leichte Mahlzeit ergibt, wenn es mit geröstetem Sauerteig kombiniert wird.

Traditionell wurde Zucchinisuppe auf zwei Arten zubereitet: entweder zu Tode gekocht oder roh püriert. Dieses Rezept kombiniert das Beste aus beiden Ansätzen, beginnend mit sautierten Aromen (das sind Schalotten und Knoblauch für Sie) und fügt dann rohe Zucchini hinzu, die sich zu einer samtigen Suppe vermischen. In der Suppe selbst befindet sich eine großzügige Handvoll frisches Basilikum, das ihr einen pfeffrigen Biss und ihren tiefgrünen Farbton verleiht, während ein Schnittlauch-Joghurt mit Knoblauchgeschmack Würze und einen Hauch von Zwiebelgeschmack hinzufügt. Sie können den frischen Dill zwar weglassen, aber wenn Sie ihn mögen, verleiht er dem fertigen Gericht eine schöne kräuterige, grasige Note.

Die Entscheidung für kaltes Wasser in der Suppe hilft nicht nur, die Konsistenz zu mischen und zu lockern, sondern macht sie auch kühl genug, um sie sofort zu servieren. Die Suppe weiter zu kühlen ist eine großartige Option für heiße Sommertage, ist aber nicht nötig, da sie bei Zimmertemperatur genauso lecker ist.

Werbung – Lesen Sie unten weiter

Erträge:

4

Vorbereitungszeit:

0

Std.

10

Min

Gesamtzeit:

0

Std.

30

Min

2 EL.

extra natives Olivenöl, geteilt, plus mehr zum Beträufeln

zwei


mittlere Schalotten, gehackt

1 C.

natriumarme Gemüsebrühe

1 Pfund.

Zucchini (ca. 2 mittelgroß), gehackt

1/2 c.

(oder mehr) kaltes Wasser

1/2 c.

verpackte Basilikumblätter, grob gehackt, plus kleine Blättchen zum Servieren

1/2 TL.

fein abgeriebene Zitronenschale

1 Esslöffel.

frischer Zitronensaft

1/4 c.

einfacher griechischer Joghurt

1 Esslöffel.

fein gehackter Schnittlauch, plus mehr zum Servieren

Frischer Dill zum Servieren (optional)

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website.

  1. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze 1 EL erhitzen. Öl. Schalotten, Knoblauch und 1/4 TL kochen. Salz, häufig umrühren, bis es weich wird, 4 bis 5 Minuten. Brühe zugeben und zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  2. Schalottenmischung in einen Mixer geben. Zucchini und kaltes Wasser hinzugeben und glatt rühren. Basilikum, Zitronenschale, Zitronensaft, 1 EL hinzufügen. Öl und 3/4 TL. springen. Weiter mixen, bis es sehr glatt ist. Fügen Sie bis zu 1/4 c hinzu. mehr kaltes Wasser, um die Konsistenz zu lockern, falls gewünscht.
  3. Joghurt, Schnittlauch und 1/8 TL in einer kleinen Schüssel verrühren. springen.
  4. Servieren Sie die Suppe bei Raumtemperatur oder gekühlt. Suppe in Schälchen füllen. Mit einem Klecks Schnittlauchjoghurt toppen. Mit Öl beträufeln und bei Bedarf mit Schnittlauch, Basilikum und Dill bestreuen. Mit mehreren Prise schwarzem Pfeffer würzen.

Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf deren Website.

Zucchinisuppe

FOTO: ANDREA MONZO; FOOD-STYLIST: SPENCER RICHARDS

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern zu helfen, ihre E-Mail-Adressen anzugeben. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Werbung – Lesen Sie unten weiter

.

Leave a Comment