Das beste Rezept für gegrillten Maiskolben

Frischer Mais wird bald auf den Markt kommen, und wenn Sie noch keine gegrillten Maiskolben gegessen haben, ist dies das Jahr, um es zu versuchen.

Einer der Vorteile von gegrillten Maiskolben ist, dass Sie sie draußen zubereiten.

Kochendes Wasser in Ihrer Küche an einem heißen Sommertag führt nur dazu, dass sich der Ort übermäßig warm und unnötig feucht anfühlt. Das Kochen von Mais im Freien hält die Küche kühl und bei einer angenehmeren Temperatur als das Kochen.

Wie man Maiskolben mit Schalen grillt

Überspringen Sie die Vorbereitung und grillen Sie Ihre Maisschalen und alles. Sparen Sie sich etwas Vorbereitungszeit und grillen Sie Ihren Mais in dieser Saison in der Schale!

Es ist viel einfacher, als Sie sich vorstellen würden, und das Beste ist, dass fast keine Vorbereitung erforderlich ist. Wählen Sie Mais, der so frisch wie möglich ist, da die Seide des Mais beim Grillen Dampf freisetzt, wodurch der Mais feucht bleibt und Ihrem Gericht zusätzlichen Geschmack verleiht.

Und falls Sie sich fragen, es ist kein Einweichen erforderlich! Der Mais kann ohne zusätzliche Schritte direkt vom Bauernmarkt zur Flamme gelangen.

Holen Sie sich das Rezept von The Gunny Sack

Zutaten

  • 4 Ähren Maiskolben
  • 4 Teelöffel Butter
  • 1/8 Teelöffel Salz

Methode

  1. Heizen Sie den Grill auf mittlere Hitze vor. Den Maiskolben mit den Schalen direkt auf den Grillrost legen.
  2. Deckel schließen und bei mittlerer Hitze garen.
  3. Den Maiskolben 25 – 30 Minuten grillen, dabei alle fünf Minuten wenden, bis er heiß und zart ist.
  4. Nehmen Sie den Mais vom Grill und lassen Sie ihn etwas abkühlen, bevor Sie ihn schälen.
  5. Bestreichen Sie die gegrillten Maiskolben mit Butter und bestreuen Sie sie mit Salz, bevor Sie sie essen.

Rezept für gegrillten mexikanischen Straßenmais

Gegrillter mexikanischer Straßenmais mit Limettenscheiben.

Mexikanischer Straßenmais ist köstlich salzig mit einem Hauch von Limette und Kräutern.

Wenn Sie jemals das Glück hatten, Mais nach mexikanischer Art bei einem Straßenhändler zu probieren, wissen Sie, dass es sich lohnt, dies zu Hause nachzumachen. Dieser Mais ist voller Geschmack und ein Bissen wird Sie süchtig machen.

Es wird mit einer Kombination aus Mayonnaise und Käse gewürzt, wodurch der Mais super cremig schmeckt, aber es ist die Limette in diesem Rezept, die das Schwergewicht ausmacht. Die Säurezugabe von Limette macht den Maisgeschmack sogar noch süßer und fügt eine Helligkeit hinzu, die Sie vielleicht nicht erwartet haben.

Holen Sie sich das Rezept von GrillSeeker

Zutaten

  • 6-8 Ähren, Hülsen dran
  • 2 Tassen Cotija-Käse, zerbröselt
  • ½ Tasse Mayonnaise
  • ½ Tasse Koriander, fein gehackt und geteilt
  • 1 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1 Esslöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel frischer schwarzer Pfeffer
  • 6 Limettenspalten
  • 3 Esslöffel Barbecue-Rub, geteilt

Methode

  1. Stellen Sie Ihren Grill auf Zwei-Zonen-Kochen und stellen Sie die Temperatur auf 350 °F ein.
  2. Während der Grill vorheizt, den Mais in Wasser einweichen. Dann die Mayonnaise, die Hälfte des Korianders, den Limettensaft, 1 Esslöffel BBQ-Rub, Salz und Pfeffer in einer Rührschüssel verquirlen.
    Stellen Sie diese Mischung in den Kühlschrank und lassen Sie die Aromen schmelzen. Bereiten Sie alternativ etwas davon vor geschmacksintensive zusammengesetzte Butter der auch hervorragend zu gegrilltem Mais passt.
  3. Sobald der Grill 350 Grad erreicht hat, legen Sie den Mais auf den Grill in der indirekten Hitzezone und lassen Sie die Schalen 30 Minuten lang darauf.
  4. Vom Grill nehmen und die Schalen zurückziehen. Seien Sie dabei vorsichtig, der Dampf in den Schalen ist HEISS! Das kenne ich leider aus Erfahrung. Legen Sie den Mais bei direkter hoher Hitze wieder auf den Grill und verkohlen Sie die Maiskörner. Häufig wenden, damit sie nicht anbrennen.
  5. Vom Grill nehmen und den Mais gründlich mit einer dünnen Schicht der Mayo-Mischung bestreichen.
  6. Den Cotija-Käse auf den Mais geben und die Mayo-Mischung gründlich damit bestreichen.
  7. Dann mit BBQ Rub oder einem einfachen Chilipulver würzen und Tajine mischen und nach Belieben mit mehr Koriander und frischer Limette abschließen.

Würzig-süßes Bacon Street Corn Rezept auf dem Griddle Grill

Mais mit Speck und Jalapeno auf dem Griddle-Grill

Würzen Sie die Dinge mit diesem Speck-Jalapeno-Mais-Rezept. Wenn Ihr Zahnarzt oder Kieferorthopäde darauf besteht, dass Sie Mais vom Kolben schneiden, können Sie sicher sein, dass der Geschmack dieses würzig-süßen Speck-Mais-Rezepts nicht beeinträchtigt wird.

Das Kochen von Mais und Speck auf einer Grillplatte oder einem Griddle-Grill bringt viel Geschmack durch den rauchigen Speck und genau die richtige Menge an Hitze durch die Jalapenos.

Das Tolle an diesem Rezept für gegrillten Mais ist, dass es je nach Anlass schick oder leger angezogen werden kann. Servieren Sie es mit einem Servierlöffel in einer Tasse und es ist ein wunderbares Hors d’oeuvre für eine sommerliche Cocktailparty oder servieren Sie es informell als Beilage bei einer Grillparty. Es würde sogar ein köstlich würziges Mais-Relish-Topping für einen Gourmet-Hotdog ergeben.

Holen Sie sich das Rezept von GrillingMontana

Zutaten

  • 4 Ähren frischer Mais
  • 4 Scheiben dick geschnittener Speck
  • 1 mittelsüße Zwiebel gewürfelt
  • ½ Tasse eingelegter Jalapeno
  • Optionale Beläge:
  • Saft von ½ Limette
  • ½ Tasse Cojtilla-Käse
  • 1 Esslöffel Tajín Clásico Gewürz

Methode

  1. Mais schälen. Achte darauf, dass alle Seide entfernt wurde
  2. Verwenden Sie ein scharfes Messer und die Methode mit zwei Schalen, um die Maiskörner vom Kolben zu entfernen
  3. Stapeln Sie die Speckscheiben übereinander
  4. Machen Sie eine Scheibe in der Mitte des Specks und schneiden Sie den Speck dann quer durch, um ihn zu würfeln. Der gewürfelte Speck sollte etwa einen halben Zoll lang und nicht viel breiter als die Breite eines Bleistifts sein
  5. Sag deine süße Zwiebel
  6. Die Jalapeno-Ringe grob hacken, um sie leicht zu brechen
  7. Heizen Sie Ihre Blackstone-Grillplatte auf mittlere Hitze vor und stellen Sie sie auf Zwei-Zonen-Kochen ein
  8. Rendere zuerst den Speck und gare ihn zu etwa 80 %
  9. Schieben Sie den Speck auf die kühle Seite der Grillplatte
  10. Die Zwiebel im Speckfett drei Minuten anbraten
  11. Die Jalapenos zur Zwiebel geben und weitere drei Minuten garen
  12. Schieben Sie den Jalapeno und die Zwiebel auf die kühle Seite der Grillplatte
  13. Den Mais auf die warme Seite der Grillplatte geben und unter ständigem Rühren zwei Minuten anbraten
  14. Fügen Sie ein oder zwei Esslöffel Wasser oder Öl hinzu, wenn der Mais an der Grillplatte zu kleben scheint
  15. Braten Sie den Mais etwa 5 Minuten lang an und mischen Sie ihn dann mit dem Speck, den Jalapenos und den Zwiebeln.
  16. Kochen Sie für weitere zwei oder drei Minuten, um die Aromen zu kombinieren
  17. In einer Schüssel servieren und optional mit Cojtilla-Käse, Limettensaft und garnieren Klassisches Tajin-Gewürz

Einfaches Rezept für gegrillten Mais

Gegrillter Mais auf einem Tablett mit Kräutern.

Bei diesem 3-Zutaten-Rezept dreht sich alles um den intensiven Maisgeschmack

Schnell und absolut lecker, Sie werden diesen gegrillten Maiskolben lieben! Keine Schale und keine Folie machen es super einfach. Hergestellt aus Olivenöl und gewürztem Salz, verleiht der rauchige Geschmack des Grills diesem Mais einen wirklich authentischen Grillgeschmack.

Ein wirklich wunderbares Maisgericht wie dieses, das nur wenige Zutaten benötigt, ist perfekt als Beilage an einem geschäftigen Abend unter der Woche.

Hol dir das Rezept von Art from my table

Zutaten

  • 6 Ähren Maiskolbenschalen entfernt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Gewürzsalz nach Geschmack

Methode

  1. Legen Sie die Maiskolben in eine 9 x 13 cm große Auflaufform und bestreichen Sie jede Ähre mit Olivenöl.
  2. Gewürzsalz auf alle Seiten des Mais streuen.
  3. Den Grill auf 350-400 Grad erhitzen. Legen Sie die Maiskolben mit einer Zange vorsichtig auf die Grillroste und schließen Sie die Abdeckung.
  4. Kochen Sie den Mais 3 Minuten lang, drehen Sie ihn um eine Vierteldrehung und kochen Sie dann weitere 3 Minuten. Wiederholen Sie dies noch zweimal, bis alle Seiten gar sind.
  5. Vom Grill nehmen und sofort servieren.

Rezept für gegrillten Büffelmais mit veganem Blauschimmelkäse

Maiskolben mit veganer Blauschimmelkäsesauce.

Bereit, frech zu werden?

Dieses Rezept für gegrillten Mais nach Büffelart wird mit einem Spritzer hausgemachtem veganem Blauschimmelkäse-Dressing gekrönt.

Es ist eine würzige, vegane und glutenfreie Beilage. Dieses Gericht ist eine großartige Ergänzung zu Ihrem Barbecue oder Ihrer Grillparty und eine durchdachte Zugabe, wenn Sie beim nächsten Kochen Veganer oder Vegetarier haben.

Holen Sie sich das Rezept von Cadry’s Kitchen

Zutaten

Für veganes Blauschimmelkäse-Dressing

  • 1/2 Tasse zerbröckelter Tofu etwa 2,5 Unzen superfester Tofu*
  • 1/2 Tasse vegane Mayonnaise Ich verwende Veganaise
  • 1 EL Pflanzenmilch Ich verwende Cashewmilch
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel getrocknete Petersilie
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • Sprung springen

Für Büffelmaiskolben

  • 3 Esslöffel vegane Butter
  • 3 Esslöffel Franks Red Hot Sauce oder Ihre bevorzugte scharfe Soße
  • 4 Ähren Maiskolben Schalen und Seide entfernt
  • Garnitur: Optional eine Handvoll gehackter Schnittlauch

Methode

Zur Herstellung eines veganen Blauschimmelkäse-Dressings

  1. In einer Schüssel zerbröckelten Tofu, vegane Mayonnaise, Pflanzenmilch, Apfelessig, Zitronensaft, getrocknete Petersilie, getrockneten Oregano, getrocknetes Basilikum, Knoblauchpulver und eine Prise Salz vermischen. Probieren Sie die Gewürze und passen Sie sie gegebenenfalls an. Das Dressing bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

Büffelmaiskolben zu machen

  1. Vegane Butter in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. 15 bis 30 Sekunden erhitzen, bis es geschmolzen ist. (Wenn Sie die Mikrowelle lieber nicht benutzen möchten, schmelzen Sie stattdessen die Butter in einem kleinen Topf auf dem Herd.) Rühren Sie die scharfe Sauce ein, bis sie sich vollständig mit der veganen Butter verbunden hat. Beiseite legen.
  2. Bringen Sie den Außengrill auf hohe Hitze – etwa 500 bis 600 Grad. Den Mais etwa 10 Minuten grillen. Zwischendurch mit einer Zange hin und her bewegen, damit es rundherum bräunen kann. Bewege den Mais jedoch nicht zu sehr, damit du gute, dunkle Grillstreifen bekommst.
  3. Sobald der Mais fertig ist, vom Grill nehmen. Büffelsoße nacheinander auf jeden Maiskolben über einem Teller träufeln. Rollen Sie jedes Ohr durch die Weide, bis jedes gleichmäßig bedeckt ist. Legen Sie den mit Büffelsauce bedeckten Mais auf eine Platte und fügen Sie einen Klecks veganes Blauschimmelkäse-Dressing zu jeder Ähre hinzu. Mit gehacktem Schnittlauch garnieren (optional). Mit zusätzlichem veganen Blauschimmelkäse-Dressing servieren, damit die Leute beim Essen ihr eigenes Dressing zum Mais geben können. Gleich essen.

Wie lange muss Mais auf dem Grill garen?

Mais braucht im Allgemeinen etwa 15 bis 20 Minuten, um auf dem Grill zu garen, abhängig von der Temperatur Ihres Grills. Der Schlüssel zum Garen ganzer Maiskolben auf dem Grill besteht darin, ihn während des Grillens viele Male zu drehen, damit die Hitze alle Seiten gleichmäßig gart.

Die beste Art, Mais zu grillen, besteht darin, ihn im Grill rösten zu lassen. Sie können dies tun, indem Sie Mais auf den erhöhten Brötchenaufsatz des Grills legen. Das Kochen auf dem Brötchenrost wird oft übersehen und es eignet sich sowohl zum Kochen von Mais als auch zum Aufwärmen, wenn Sie Reste haben.

Muss Mais vor dem Grillen gekocht werden?

Nö!

Eines der besten Dinge beim Grillen von Mais ist, dass kein Kochen erforderlich ist. Sie müssen vor dem Grillen nicht einmal die Hülsen vom Mais entfernen (und wir zeigen Ihnen in einem Rezept unten, wie)

Mais besser mit oder ohne Folie grillen?

Die Entscheidung, Mais mit oder ohne Folie zu grillen, ist eine persönliche Entscheidung.

Das Grillen von Mais in Folie hat einige Vorteile. Die Folie schützt den Mais etwas vor der Hitze des Grills. Fest eingewickelt lässt es den Mais beim Grillen dämpfen. Du kannst der Folie auch Zutaten wie Butter, Kräuter und sogar Knoblauch hinzufügen, die den Mais noch schmackhafter machen.

Das Grillen von Mais ohne Folie sorgt für einen schmackhafteren Kern mit einer gerösteten Textur. Diese Textur eignet sich hervorragend für die Herstellung von Mais im Elote-Stil oder Straßenmais oder in a Mais Beilage Wo die zusätzliche Röstung zusätzliche Aromen bringt, können Sie sie nicht durch Dämpfen in Folie erreichen.

Tipps und Tricks zum Kochen von Mais

Hoffentlich zeigen Ihnen diese Rezepte für gegrillten Mais, wie vielseitig das Grillen von Mais sein kann. Wenn wir etwas über das Grillen von Mais gelernt haben, dann das:

  1. Es ist nicht nötig, die Küche aufzuheizen, um im Sommer Mais zu kochen, wenn der Grill genauso gut (oder besser) ist.
  2. Mais muss vor dem Grillen nicht eingeweicht werden
  3. Mais kann direkt in der Schale gegrillt werden
  4. Wenn Sie Mais in Folie einwickeln, können Sie auch etwas Butter und Kräuter für zusätzliche Aromen hinzufügen
  5. Gegrillter Mais kann eine wunderbare Beilage für vegetarische oder vegane Gäste bei Ihrer nächsten Dinnerparty sein

Empfehlungen der Redaktion






Leave a Comment