Das Chic Chef Cafe in Midtown Phoenix ist jetzt geöffnet. Lernen Sie Küchenchef Nik Fields kennen

Nik Fields ging keinen konventionellen Weg in die Küche. Der Küchenchef und Besitzer des Chic Chef Cafe, einem Restaurant an der Central Avenue und der Thomas Road, das eine Speisekarte mit mediterranen und karibischen Einflüssen serviert, machte unterwegs einige Zwischenstopps.

Fields ist in Brooklyn, New York, geboren und aufgewachsen. Sie absolvierte 1996 die Kochschule und flog schnell nach Rom, um mehr zu lernen. Dort wohnte sie bei einer Familie, die eine Olivenfarm betrieb, und ließ sich von der italienischen Lebensweise inspirieren, der Art und Weise, wie sich alle um den Tisch versammelten, um an den Mahlzeiten teilzunehmen, wobei das Essen das Element war, das sie alle zusammenbrachte.

„Die Esskultur dort ist so stark ausgeprägt“, erzählt sie mir von ihrem modernen Restaurant mit Betonböden, Backsteinwänden und freiliegenden Decken.

klicken um zu vergrößern

New York zeigt sich in vielerlei Hinsicht bei Chic Chef.

Natascha Yee

Das Restaurant, das im April eröffnet wurde, war an einem frühen Dienstagabend nicht besonders voll, obwohl Fields sagt, dass sich Donnerstage, Freitage und Wochenenden füllten.

Als Fields von ihrem Italienausflug zurückkehrte, waren ihre Eltern enttäuscht von ihrer Entscheidung, ihrer kulinarischen Leidenschaft nachzugehen. Ihre jamaikanische Mutter und ihr dominikanischer Vater, der selbst Koch war und weder Glamour noch Erfolg in langen Stunden und heißen Küchen sah, ermutigten sie, einen traditionelleren Weg einzuschlagen.

Sie zog nach Arizona und erwarb ihren Bachelor-Abschluss an der Arizona State University, bevor sie einen Master of Business Administration erwarb und dann 20 Jahre im Finanzwesen arbeitete. Schon damals erinnert sie sich daran, wie sie für ihre Kollegen gekocht und Büropartys zusammengestellt hat, ohne auf die üblichen Potlucks zu verzichten.

„Die Arbeit im Finanzwesen hat mir geholfen, mein Ziel finanziell zu erreichen, aber es hat mir auch die Grundlagen des Geschäfts beigebracht: wie man mit Menschen spricht, wie man einen Plan formuliert und Mitarbeiter findet“, sagt sie. „Alles, was ich gelernt habe, habe ich in meinem eigenen Unternehmen umgesetzt.“

klicken um zu vergrößern Chic Chef Marketplace verkauft angereicherte Olivenöle, Essige, Gewürzmischungen und andere Waren.  - NATASCHA YEE

Chic Chef Marketplace verkauft angereicherte Olivenöle, Essige, Gewürzmischungen und andere Waren.

Natascha Yee

Fields startete ihre Produktlinie Chic Chef Co. im Jahr 2017, als sie noch im Finanzbereich arbeitete. Sie hatte Kontakt zu der italienischen Familie gehalten, bei der sie vor 20 Jahren lebte, und sie sagten, sie könne auf ihrer Olivenfarm ihren eigenen Hain anbauen. Seitdem hat Fields von der Produktion von zwei Olivenölsorten auf 56 gestiegen, sagt sie, darunter Jalapeno-, Speck-, italienische Kräuter- und weiße Trüffelsorten.

2017 war ein großes Jahr für Fields, als sich ihr plötzlich eine unerwartete Gelegenheit bot: die Chance, eine Filmpremiere für Sharon Stone zu bewirten, nachdem der ursprüngliche Caterer gescheitert war. Sie erinnert sich, wie sie ihre Sachen gepackt und nach Los Angeles gefahren ist, ihr Mann und ihre Tochter, die gleichzeitig als Mitarbeiter fungierten, im Schlepptau.

„Ich wusste zum Teufel nicht, was ich tat, als hätte ich buchstäblich keine Ahnung“, sagt Fields über die Erfahrung. „Wir sind einfach nach Kalifornien gefahren und das war der Anfang der Promi-Kundschaft.“

Danach blieb sie drei Jahre in Los Angeles, kochte an Filmsets für Künstler wie Vivica A. Fox, Jada Pinkett Smith und Snoop Dogg und flog im Handumdrehen nach Chicago und New York. Doch dann schlug die Pandemie zu. Fields war gezwungen, langsamer zu fahren und neu zu bewerten.

klicken um zu vergrößern Der Marktplatz befindet sich direkt neben dem Restaurant.  - NATASCHA YEE

Der Marktplatz befindet sich direkt neben dem Restaurant.

Natascha Yee

Während die Welt zu Hause blieb, veranstaltete sie Kochkurse auf Zoom, verkaufte Rezepte und Gewürze und brachte den Menschen bei, wie man mit begrenzten Budgets und Zutaten kocht. Fields begann auch mit dem Anbau eines Kräutergartens, den sie in ihren Gewürzmischungen verwendet.

Sie eröffnete im Juni 2021 den Chic Chef Marketplace neben ihrem jetzt eröffneten Restaurant in Midtown, um ihre Olivenöle und Gewürzmischungen sowie andere Waren wie Schokoladen-Balsamico-Essig, Chardonnay-Meersalz, Bourbon-Whiskey-Barbecue-Sauce und jamaikanisches Jerk-Popcorn zu verkaufen.

Das alles führte zu ihrem eigenen Restaurant, in dem Fields eine Schürze und ein Haarnetz trägt, während Mary J. Blige im Hintergrund spielt. An einer Wand hängt ein riesiges Schwarz-Weiß-Foto von New York City, das an den Blick aus Fields’ Schlafzimmerfenster erinnert, als er aufwuchs.

Sie erklärt die Speisekarte, deren Namen von ihrer New Yorker Erziehung und Hip-Hop-Kultur inspiriert sind. Mos Def ist ein Garnelen-Scampi-Dip, serviert mit Crostinis, Illmatic, eine Nas-Referenz, ist ein Gericht aus in der Pfanne gebratenem Lachs mit Zitronenbuttersauce, und die Upper East Side ist ein Teller mit New Yorker Strip-Steakspitzen mit Knoblauchconfit und Pilzen.

klicken um zu vergrößern Die La Di-Da-Dis, teuflische Eier mit gegrillten Cajun-Garnelen, sind ein Kundenfavorit, sagt Fields.  - NATASCHA YEE

Die La Di-Da-Dis, teuflische Eier mit gegrillten Cajun-Garnelen, sind ein Kundenfavorit, sagt Fields.

Natascha Yee

Die Gerichte sind für sie eine wichtige Möglichkeit, ihre Liebe zu Hip Hop und Brooklyn mit dem Essen zu verbinden, sagt die Köchin. Und obwohl sie ihren Hintergrund liebt und was sie zu dem gemacht hat, was sie heute ist, erkennt sie auch den damit verbundenen Kampf an, eine farbige Frau an der Spitze eines wachsenden Unternehmens zu sein.

„Es ist schwer, als schwarze Frau Köchin und CEO zu sein“, sagt sie. „Ich werde von weißen Köchen nicht respektiert, weil ich das nicht immer getan habe, und viele schwarze Köche respektieren mich nicht, weil ich kein Soul-Food-Koch bin.“

Fields sagt, dass sie in ihrer Jugend nie wirklich eine Affinität zu Soul Food wie kreolischen Chitlins oder Nackenknochen im südlichen Stil hatte, aber glücklicherweise bedeutet ihre klassische Ausbildung, dass sie jede Art von Küche kochen kann.

Und obwohl das Chic Chef-Menü technisch gesehen kein Soul Food ist, steckt immer noch viel Herz darin.

Das La Di-Da-Dis, gefüllte Eier mit gegrillten Cajun-Garnelen, platzen vor Geschmack. Der Wu-Tang-Cocktail, der in einem chinesischen Imbissbehälter serviert wird, ist ein Wassermelonen-Mai-Tai mit frischer Minze, einer Blutorangenscheibe und einem Cocktail-Schirmchen: ein süßer Punsch.

klicken um zu vergrößern Der Wu-Tang ist ein süßer und kräftiger Wassermelonen-Mai-Tai.  - NATASCHA YEE

Der Wu-Tang ist ein süßer und kräftiger Wassermelonen-Mai-Tai.

Natascha Yee

Unabhängig davon, ob andere Köche sie anfeuern oder nicht, sagt Fields, dass sie und ihre Familie regelmäßig die schwarze Kultur feiern. Der 16. Juni, der Feiertag zum Gedenken an die Emanzipation der afroamerikanischen Sklaven, fällt dieses Jahr auf den gleichen Tag wie der Vatertag. Der Vater von Fields, selbst ein Koch, war eine große Inspiration für sie, obwohl er ironischerweise nicht wollte, dass sie Teil der Branche wird.

Juneteenth ist ein Fest der Stärke und Solidarität, das gleichzeitig an die dunkle Geschichte der Sklaverei erinnert und die schwarze Kultur und den Fortschritt seitdem erhebt.

Fields plant, sowohl den Feiertag als auch die Väter überall im Rahmen der Veranstaltung zum 16. Juni und zum Vatertag zu feiern, die Chic Chef am 19. Juni veranstaltet. „Eine Feier der Männer und der Kultur“, heißt es auf der Speisekarte. Der Jazz-Brunch geht von 11 bis 15 Uhr, mit Live-Musik und vielen roten Opfergaben, um das Blutvergießen während der Sklaverei zu symbolisieren, sagt Fields.

klicken um zu vergrößern Küchenchef Nik Fields, Besitzer des Chic Chef Cafe.  - BAHAR ANOSHAHR

Küchenchef Nik Fields, Besitzer des Chic Chef Cafe.

Bahar Anooshahr

Das Menü umfasst einen Wassermelonensalat mit Feta-Käse und Minze, rote Bohnen und Reis mit geräuchertem Truthahn und Wurst sowie einen roten Samtkuchen. Reservierungen werden empfohlen.

„Der 16. Juni ist für die ganze Welt zum Feiern da, aber wir feiern täglich, indem wir so sind, wie wir sind und uns zeigen“, sagt sie.

2302 North Central Avenue, Suite 3
chicchefcafe.com
480-525-1689

Öffnungszeiten: sonntags 11 bis 15 Uhr, montags geschlossen, dienstags bis donnerstags 15 bis 21 Uhr, freitags 15 bis 23 Uhr, samstags 11 bis 23 Uhr


.

Leave a Comment

Your email address will not be published.