Die 6 besten Reisrezepte, um Bauchfett zu reduzieren, sagen Ernährungswissenschaftler – Iss dies, nicht das

Ob als Vorspeise oder Beilage, Reis ist ein unglaublich vielseitiges Getreide, das mehr als der Hälfte der Weltbevölkerung als Grundnahrungsmittel dient.

Wenn es um gewichtsreduzierende Mahlzeiten geht, haben Kohlenhydrate, einschließlich Reis, leider einen schlechten Ruf bekommen. Je nach Art und Zubereitung kann Reis jedoch Teil Ihres Gewichtsabnahmeplans sein und Ihnen helfen, Ihre Ziele beim Abnehmen von Bauchfett zu erreichen.

Um Rezeptinspirationen zu bekommen, haben wir unsere medizinischen Fachbeiratsmitglieder gefragt Tammy Lakatos Shames, RDN, CDN, CFTund Lyssie Lakatos, RDN, CDN, CFT, auch bekannt als The Nutrition Twins, um einige der besten Reisgerichte auszuwählen, die helfen können, Bauchfett zu reduzieren. Lesen Sie weiter, um zu sehen, was diese registrierten Ernährungsberater zu sagen hatten. Weitere Rezepte finden Sie in den 8 besten Protein-Smoothie-Rezepten zum Abnehmen von Bauchfett.

Mit freundlicher Genehmigung von The Nutrition Twins

Wenn Sie ein Fan von gebratenem Reis sind, dann ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie. Während viele gebratene Reisgerichte mehr als 300 Kalorien pro Tasse haben, enthält diese „leichtere“ Version nur 126 Kalorien pro Portion – und sie enthält einen großen Nährwert.

Dieses Rezept, das aus gekühltem oder gekühltem braunem Reis hergestellt wird, kann helfen, den Bauchfettabbau zu fördern, da festgestellt wurde, dass die resistente Stärke, die sich während des Kühlprozesses des Reises bildet, die Fettverbrennung erhöht und die Fettspeicherung im Körper reduziert, erklären The Nutrition Twins. Darüber hinaus wimmelt das Gericht von entzündungshemmenden Zutaten wie Olivenöl, Ingwer, Grünkohl, Spargel und Brokkoli.

„Das ist eine große Sache, weil chronische Entzündungen mit Gewichtszunahme verbunden sind, sowie mit größeren Schwierigkeiten beim Abnehmen“, sagen The Nutrition Twins.

Holen Sie sich das Rezept von The Nutrition Twins.

Lachs-Sushi aus braunem Reis selber machen
Mit freundlicher Genehmigung von The Nutrition Twins

Einer der besten Aspekte bei der Zubereitung Ihres eigenen Sushis zu Hause ist, dass Sie die vollständige Kontrolle darüber haben, was hineinkommt. Wie das Rezept für faux gebratenen Reis erfordern diese einfach zuzubereitenden Brötchen kalten braunen Reis. Die Nutrition Twins stellen fest, dass diese Reissorte „mehr Ballaststoffe enthält als herkömmlicher Reis [white] Reis, was bedeutet, dass er die Verdauung verlangsamt und Sie länger satt hält.” Außerdem wurde festgestellt, dass die in kaltem Reis enthaltene resistente Stärke ein gesundes Darmmikrobiom unterstützt, das mit einem geringeren Körperfettspiegel in Verbindung gebracht wurde.

Diese Brötchen bieten nicht nur eine gute Ballaststoffquelle, sondern sind auch mit Protein beladen – 17 Gramm, um genau zu sein.

„Lachs, wie alle proteinreiche Lebensmittel, hilft Hormone zu regulieren, die den Appetit kontrollieren und hilft Ihnen, sich zufrieden zu fühlen”, sagen The Nutrition Twins.

Als Bonus bietet der Lachs reichlich Omega-3-Fettsäuren, die für ihre Fähigkeit bekannt sind, Entzündungen zu reduzieren, die kognitive Funktion zu steigern und die Herzgesundheit zu fördern.

Holen Sie sich das Rezept von The Nutrition Twins.

gesunder gebratener Reis mit Kimchi
Mit freundlicher Genehmigung von The Healthy Maven

Da Eiweiß und Ballaststoffe zwei wesentliche Bestandteile einer Mahlzeit zur Unterstützung der Gewichtsabnahme sind, deckt dieses nährstoffreiche Rezept alle Ihre Grundlagen ab.

„Die Karotten, Pilze, Kimchi und Frühlingszwiebeln liefern die Ballaststoffe, während die Eier Protein liefern“, sagen die Nutrition Twins. „Kimchi glänzt, wenn es um Gewichtsabnahme geht, und kann besonders nützlich sein, um fettleibigen Menschen dabei zu helfen, ihr Körpergewicht, ihren Body-Mass-Index, ihren Körperfettanteil und ihr Taillen-Hüft-Verhältnis zu reduzieren.“

Holen Sie sich das Rezept von The Healthy Maven.

brauner Milchreis
Mit freundlicher Genehmigung von The Nutrition Twins

Wer sagt, dass Sie kein Dessert essen können, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren? Dieser einfache, süße und cremige Milchreis ist dank des unverarbeiteten Vollkornreis eine gesündere Version des klassischen Desserts.

„Außerdem enthält es Zimt, der hilft, den Blutzucker zu stabilisieren und Energiehochs und -tiefs zu verhindern, die normalerweise zu einer Überdosis Zucker führen, da der Körper nach der schnellsten Energiequelle verlangt, die er finden kann – Zucker“, sagen The Nutrition Twins.

Neben dem Blutzuckermanagement wurde festgestellt, dass Zimt auch hilft, Entzündungen zu reduzieren, das Krankheitsrisiko zu verringern und beim Abnehmen zu helfen.

Holen Sie sich das Rezept von The Nutrition Twins.

gesunder gebratener reis
Mit freundlicher Genehmigung von Well Plated by Erin

Blumenkohl hatte in den letzten Jahren einen Moment. Und eine seiner beliebtesten Varianten ist der Star dieses kohlenhydratarmen Gerichts: Blumenkohlreis.

„Blumenkohlreis ist mit seinem süßen, köstlichen Geschmack, einer reisähnlichen Textur, aber nur 25 Kalorien pro Tasse im Vergleich zu 200 Kalorien in einer Tasse Reis, ein Kinderspiel für Gewichtsabnahme-Hoffnungsträger“, sagen The Nutrition Twins. „Und die Einsparungen bei der Gürtellinie summieren sich wirklich, da die meisten Menschen mehr als eine Tasse haben.“

Abgesehen davon, dass Blumenkohl kalorienarm ist, ist er randvoll mit gewichtsreduzierenden Ballaststoffen, die auch in Karotten, Zwiebeln und Paprika enthalten sind. Eier und Edamame liefern derweil Protein, um das Sättigungsgefühl zu steigern.

Holen Sie sich das Rezept von Well Plated by Erin.

einfache Gemüsereissuppe
Mit freundlicher Genehmigung von The Schmidty Wife

Egal, ob Sie unter Zeitdruck stehen oder einfach keine Lust haben, eine aufwändige Mahlzeit zuzubereiten, dieses Gericht ist genau das Richtige und dauert nur 30 Minuten. Diese warme und beruhigende Gemüsereissuppe ist vollgepackt mit faserigem Gemüse wie Karotten, Zwiebeln und Sellerie.

„Eine der wirklichen Schönheiten dieses Reisrezepts ist, dass die Forschung zeigt, dass eine kalorienarme Suppe vor einer Mahlzeit dazu beitragen kann, Ihre Gesamtkalorienaufnahme bei dieser Mahlzeit um 20 % zu reduzieren, verglichen mit dem Verzicht auf die Suppe “, sagen die Nutrition Twins.

Holen Sie sich das Rezept von The Schmidty Wife.

Leave a Comment