Erdnussbutterkekse ohne Mehl sind möglicherweise besser als die typische Version

Das ist das Keksrezept für den Sommer.

Die Ironie ist, dass ich es in der Ferien-/Keksdosen-Sektion von „Great Good Food: Luscious Low-Fat Cooking“ (1993) von Julee Rosso entdeckt habe. Sie nannte es Peanut Butter Bites.

Ich denke, die Idee von fettarm ist relativ, im Vergleich zu anderen nachsichtigen Feiertagsdesserts.

Aber dieser Keks ist zu schade, um ihn bis zu den letzten zwei Monaten des Kalenders zu genießen.

Mehr:Genießen Sie Chicken Nuggets auf die erwachsene Art mit hausgemachten Saucen

Meine Änderung an Rossos Version enthält einen aussagekräftigeren Namen – Drei-Zutaten-Erdnussbutter-Kekse – und detaillierte Anweisungen.

Drei-Zutaten-Erdnussbutterkekse können Ihr Lieblingsrezept sein, um kurzfristig ein Dessert zuzubereiten, wenn die Gesellschaft zu jeder Jahreszeit kommt. Und mit seiner leichten Textur ist der Keks eine einfache Ergänzung für sommerliche Zusammenkünfte.

Dieses Rezept ist im Internet unter verschiedenen Namen verbreitet, wie z. B. Flour-Free Peanut Butter Cookies.

Leave a Comment