In Good Taste – Juni/Juli 2022

Es war unglaublich, dieses Jahr unsere 10. Saison mit der Show zu feiern! Ich schätze die Möglichkeit sehr, die mir WJBF gegeben hat, meine eigene Show zu haben. Ich freue mich darauf, meine Heimatstadt und Rezepte mit Zuschauern in 16 Bundesstaaten zu teilen 38 Großstadt-TV-Sender. Jede Show bietet im Allgemeinen einen Salat oder eine Vorspeise, ein Hauptgericht und ein Dessert mit einer schönen Präsentation am Ende. Rezepte stammen von namhaften Gästen, unserem Kochbuch und anderen aus Experimenten im Zusammenhang mit unserer nächsten Kollektion, GELEGENHEITEN.

Es ist schwer, Favoriten auszuwählen, aber ich habe ein paar ausgewählt, basierend auf dem Feedback der Zuschauer. Ich hoffe, Sie denken darüber nach, mit mir durch die Jahreszeiten zu kochen. Wir sind bereit, mit der Planung der 11. Staffel zu beginnen, und wir haben einige großartige Ideen, die wir teilen können!

oben 10RRezepte

Staffel 1: Zitronen-Parmesan-Huhn mit Rucola-Salat-Topping

Staffel 2: Mit Salz verkrustete Prime Rib

Staffel 3: Im Ofen pochierter Lachs (James Farmer)

Staffel 4: Nur pfirsichfarbenes Chutney und gegrillter Käse

Staffel 5: Cajun-Garnelen

Staffel 6: Mit Spinat und Parmesan gefülltes Rinderfilet mit Sauce Romesco

Staffel 7: Rosenkohlsalat mit Pekannussöl

Staffel 8: Parmesan Grütze Auflauf

Staffel 9: Erdnussbutterkuchen

Staffel 10: Jones’ altmodische Gemüsesuppe


Erdnussbutterkuchen

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kühlzeit: 2 Stunden

Ausbeute: 2 (9 Zoll) Fuß

Zutaten

8 Unzen. Frischkäse, bei Raumtemperatur

2 Tassen Puderzucker

1 (8-oz.) Behälter Cool Whip

12 Unzen. cremige Erdnussbutter

2 EL. reiner Vanilleextrakt

2 Schokoladen- oder Graham-Cracker-Torte-Krusten, gebacken und abgekühlt

Schlagsahne als Garnitur

Gehackte leicht gesalzene Erdnüsse als Garnitur

Heiße Karamell- oder Schokoladensauce als Garnitur

Richtungen

1. In der Schüssel einer Küchenmaschine den Frischkäse 10 Minuten mit dem Schneebesenaufsatz schlagen.

zwei. Puderzucker dazugeben und weitere 10 Minuten schlagen.

3. Erdnussbutter und Vanilleextrakt hinzufügen und 5 Minuten schlagen. Geschlagenes Topping unterheben, bis es glatt ist.

Vier. Gleichmäßig zwischen den 2 Krusten verteilen und mindestens 2 Stunden einfrieren.

5. Vor dem Servieren mit Schlagsahne und gehackten Erdnüssen garnieren. Die Karamell- oder Schokoladensauce darüber träufeln.

6. Bewahren Sie alle Reste im Gefrierschrank auf und lassen Sie sie vor dem Servieren leicht antauen.


Zitronen-Parmesan-Huhn mit Rucola-Salat

Gesamtzeit: 35 Minuten

Aktivzeit: 35 Minuten

Ausbeute: 6 Portionen

Zutaten

1 Tasse Allzweckmehl

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 extra große Eier

1 1/2 Tassen gewürzte trockene Semmelbrösel

1/2 Tasse frisch geriebener Parmesankäse

1 Teelöffel. Zitronenschale

1 Teelöffel. frische Thymianblätter, gehackt

6 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust

ungesalzene Butter

Olivenöl

5 oz. Rucola

1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft (2 Zitronen)

1/4 Pfund. Stück Parmesankäse

Richtungen

1. Kombinieren Sie das Mehl, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer in einer Kuchenform (verwenden Sie Kuchenplatten aus Glas oder flache Schüsseln). In einer zweiten Kuchenform die Eier mit 1 Esslöffel Wasser schlagen. In einer dritten Pfanne die Semmelbrösel, den 1/2 Tasse geriebenen Parmesankäse, die Zitronenschale und den Thymian mischen und beiseite stellen.

2. Die Hähnchenbrust zwischen zwei Blättern Pergamentpapier klopfen, bis sie etwa 1/4 Zoll dick sind. Sie können entweder einen Fleischklopfer oder ein Nudelholz verwenden.

3. Die Hähnchenbrüste von beiden Seiten mit der vorbereiteten Mehlmischung bestreichen, dann in die Eimasse tauchen und beide Seiten in der Semmelbröselmischung wenden, dabei leicht andrücken.

4. 1 Esslöffel Butter und 1 Esslöffel Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen und 2 oder 3 Hähnchenbrustfilets bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite anbraten, bis sie gar sind. Fügen Sie mehr Butter und Öl hinzu und kochen Sie den Rest der Hähnchenbrust.

5. Legen Sie den Rucola in eine große Schüssel. In einem 1-Tassen-Glasmaß 1/4 Tasse Zitronensaft, 1/2 Tasse Olivenöl, 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer verquirlen. Gießen Sie genug Dressing auf den Rucola, um ihn zu befeuchten. Gut werfen.

6. Angerichteten Rucola auf einen Servierteller geben und mit ganzem oder in Scheiben geschnittenem Hühnchen garnieren. Nach Geschmack gehobelten Parmesan dazugeben.


Gerösteter Rosenkohlsalat mit Apfelwein-Vinaigrette

Das ist so ein tolles Herbstrezept! Die Rosenkohlsaison dauert von September bis Februar, also stellen Sie sicher, dass Sie in dieser Zeit das Beste aus diesem Gemüse herausholen!

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten

Portionen: 5

Zutaten

Salat

2 lbs. Rosenkohl, Böden getrimmt, sehr dünn geschnitten (Schnittfunktion in der Küchenmaschine)

1/2 Tasse zerbröselter Ziegenkäse

1/2 Tasse kandierte Pekannüsse (Das VeryVera-Kochbuch, Rezepte von meinem Tisch)

1/4 Tasse getrocknete Preiselbeeren

6 Unzen. Speck, fein gehackt

Apfelwein-Vinaigrette

1 Knoblauchzehe, gehackt

1/4 Tasse roher Apfelessig

2 EL. roher Honig, je nach Bedarf für Süße

1 EL. dijon Senf

2 EL. frischer Zitronensaft

1/3 Tasse Pekannussöl

Salz und Pfeffer, nach Geschmack

Anweisungen

1. Ofen auf 425 F vorheizen und zwei Backbleche mit großem Rand mit Pergamentpapier oder Folie auslegen.

zwei. Schneiden Sie die Enden jedes Rosenkohls ab, indem Sie eine superdünne Scheibe (etwa 1/8 Zoll dick) vom Wurzelende abschneiden. In einer Küchenmaschine mit Schneideaufsatz den Rosenkohl grob zerkleinern. (Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, können Sie den Rosenkohl einfach von Hand in dünne Scheiben schneiden.) Den zerkleinerten Rosenkohl auf zwei Backbleche verteilen, jedes Blech mit dem Olivenöl beträufeln, großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und alles miteinander vermengen kombinieren. Den Rosenkohl gleichmäßig auf den Backblechen verteilen.

3. Braten, bis sie zart und gebräunt sind, etwa 30 Minuten lang, dabei die Pfannen nach der Hälfte der Zeit wenden.

Vier. Auf Raumtemperatur ruhen lassen

5. Wenn der Rosenkohl abgekühlt ist, geben Sie ihn in eine große Rührschüssel und mischen Sie ihn mit den Pekannüssen, Preiselbeeren, Speck und der Vinaigrette und geben Sie ihn dann in eine Servierschüssel.

6. Vor dem Servieren mit Ziegenkäse bestreuen.

Apfelwein-Vinaigrette

1. Mischen Sie alle Zutaten in einem Mixer, bis sich der Honig auflöst und die Zutaten gut vermischt sind.

zwei. Passen Sie den Geschmack nach Bedarf an.

3. Lassen Sie das Dressing für den besten Geschmack mindestens 30 Minuten marinieren, bevor Sie es über Ihrem Lieblingsgemüse servieren.

Vier. Reste bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren und vor jedem Servieren gut schütteln.

Leave a Comment