Wie man das Lieblings-Schokoladen-Tiffin der Königin macht

Er hat für die Königin, Prinz Phillip, die Königinmutter, Prinzessin Diana und andere Royals gekocht und arbeitet an dem Ort in Norwich, den Prinzessin Elizabeth für ihren ersten offiziellen Besuch in der Stadt ausgewählt hat.

Mark Mitson, Leiter der Konditorei im The Assembly House, ist ein König auf seinem Gebiet, ein mehrfach preisgekrönter Koch, der einst die Konditorei im Claridge’s Hotel leitete, über viele Jahre West End-Erfahrung verfügt und für eine Vielzahl von Prominenten gesorgt hat Kunden.


Konditormeister Mark Mitson mit den Schokoladenkekskuchen im Versammlungshaus.

Konditormeister Mark Mitson mit den Schokoladenkekskuchen im Versammlungshaus.
– Kredit: Archant 2022

Klassisch ausgebildet, hat er für den verstorbenen Albert Roux gearbeitet, für Joan Collins’ Hochzeit gesorgt, wurde eingeladen, Madonna beim Konzert zuzusehen, nachdem sie für ihre Kinder gekocht hatte, und seine Rezepte wurden in Delia Smiths Büchern verwendet.

Er kreierte auch ein extravagantes rosa Dessert für Dame Barbara Cartland, die Königin der romantischen Fiktion, aber einer seiner stolzesten Momente war das Kochen für die Königin der Herzen.


The Queen's Teatime Afternoon Tea im Assembly House bis zum 30. Juni

The Queen’s Teatime Afternoon Tea im Assembly House bis zum 30. Juni
– Kredit: Das Versammlungshaus Norwich

„Für Prinzessin Diana zu kochen war unglaublich“, sagte Mark, „jeder in der Küche im Hilton Park Lane, wo ich damals war, versuchte ständig, durch die Türen des Bankettsaals zu spähen, um einen Blick auf sie zu erhaschen. Es ist ein besonderer Nervenkitzel, wenn Sie wissen, dass das, was Sie zubereiten, von einer der berühmtesten Frauen der Welt gegessen wird.

„Wenn Sie für Tantiemen kochen, ist das Protokoll von der Waage. Alles wird vom Executive Chef, vom General Manager, vom Food and Drink Director überwacht und muss absolut perfekt sein. Es ist nervenaufreibend, aber es war der Job.

„Es macht mich stolz zu wissen, dass mein Essen von der Queen und ihrer Familie gegessen wurde und es immer etwas Besonderes für mich sein wird.“

Mark, der mit seinem Partner nach Norfolk gezogen ist, um näher an der Familie zu sein, ist seit 2014 im The Assembly House und serviert bis zu 350 Nachmittagstees am Tag, eine Leistung, mit der er fast 200.000 Scones pro Jahr kocht.


The Queen's Teatime Afternoon Tea im Assembly House in Norwich

The Queen’s Teatime Afternoon Tea im Assembly House in Norwich
– Kredit: Das Versammlungshaus Norwich

Derzeit ist der Nachmittagstee, der im Veranstaltungsort Theatre Street serviert wird, The Queen’s Teatime Tea, der eine Anspielung auf Ihre Majestät hat.

„Die Königin genießt regelmäßig beim High Tea im Buckingham Palace ein Stück Schokoladenkekskuchen und Prinz William hat es als eine seiner Hochzeitstorten ausgewählt“, sagte Mark.

„Wir verwenden das Rezept, das die Königin bevorzugt, und auch der Rest des Tees ist von Keksen inspiriert.“

Laut Darren McGrady, dem ehemaligen königlichen Küchenchef, der elf Jahre lang im Buckingham Palace arbeitete, soll die Queen auch eine Vorliebe für Lemon Drizzle Cake haben.

Marks Version des Favoriten aus klebrigem Zitrusschwamm steht seit Jahrzehnten auf seiner Speisekarte.

„Lemon Drizzle ist ein großer Kundenfavorit und daher bin ich nicht überrascht, dass die Queen es liebt – fast jeder tut es!“ er lachte, „geben Sie die Glasur hinzu, während der Kuchen noch warm ist, und er wird perfekt sein.“


Tees und Scones im Versammlungshaus am 1. November 2019. Foto: Steve Adams

Tee und Scones im Versammlungshaus – die Königin und Mark wären entsetzt, dass die Creme zuerst verteilt wurde!
– Kredit: Das Versammlungshaus Norwich

Die Königin mag auch Scones, Obst oder einfach, und sie und Mark sind sich in einem Punkt einig, der eine Nation spaltet: Beide streichen zuerst die Marmelade auf und fügen dann die Sahne hinzu.

„Ich habe immer gesagt, dass es der richtige Weg ist, und jetzt ist es OFFIZIELL der richtige Weg!“ Ich habe gelacht.

The Queen’s Teatime Afternoon Tea findet bis zum 30. Juni im Assembly House statt.assemblyhousenorwich.co.uk.


Der Lieblings-Schokoladenkekskuchen der Königin, der nach dem Rezept ihres Küchenchefs zubereitet wird

Der Lieblingsschokoladenkekskuchen der Königin, der nach dem Rezept ihres Küchenchefs im The Assembly House in Norwich zubereitet wird
– Kredit: Das Versammlungshaus Norwich

Der Lieblings-Schokoladenkekskuchen der Königin

Zutaten

1/2 Teelöffel Butter, zum Einfetten des Brotes

225 g reichhaltige Teekekse

100 g ungesalzene Butter, weich

100 g Kristallzucker

100 g dunkle Schokolade

1 Ei (optional, wie roh)

225 g Zartbitterschokolade zum Überziehen

Methode

Einen 6 x 2,5 Zoll großen Tortenring leicht mit der Butter einfetten und auf ein Blech auf ein Blatt Pergamentpapier legen. Brechen Sie jeden der Kekse von Hand in kleine Stücke und legen Sie sie beiseite. In einer großen Schüssel Butter und Zucker mischen, bis die Mischung heller wird.

100 g dunkle Schokolade schmelzen und unter ständigem Rühren zur Buttermischung geben. Fügen Sie das Ei hinzu und schlagen Sie, um es zu kombinieren. Die Keksstücke unterheben, bis sie alle mit der Schokoladenmischung überzogen sind.

Die Mischung in den vorbereiteten Tortenring geben. Den Kuchen für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und stehen lassen. In der Zwischenzeit die 225 g dunkle Schokolade in einem Wasserbad oder Topf auf dem Herd bei schwacher Hitze schmelzen. Schieben Sie den Ring vom Kuchen und drehen Sie ihn umgedreht auf einen Kuchendraht.

Gießen Sie die geschmolzene Schokolade über den Kuchen und glätten Sie die Oberseite und die Seiten mit einem Palettenmesser. Lassen Sie die Schokolade bei Zimmertemperatur fest werden. Bei The Assembly House fügen wir eine Glasurdekoration hinzu.

Führen Sie ein Messer vorsichtig um den Boden des Kuchens, wo die Schokolade am Kuchendraht klebt, und heben Sie ihn auf einen Teeteller. Wir fügen eine Flocke Blattgold hinzu, um die Lilie zu vergolden!


Konditormeister Mark Mitson mit dem Zitronenkuchen im Assembly House.

Konditormeister Mark Mitson mit dem Zitronenkuchen im Assembly House.
– Kredit: Archant 2022

Lemon Drizzle Cake (macht zwei Laibkuchen)

Zutaten

250 g ungesalzene Butter

250 g Puderzucker

Schale von zwei Zitronen

fünf Eier

250 g normales Mehl

Zwei Teelöffel Backpulver

Eine Prise Salz

Glasur:

200 ml Zitronensaft

200 g Puderzucker

Methode

Butter, Zucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Die Eier langsam hinzufügen und nach jeder Zugabe gut schlagen. Kratzen Sie die Seiten Ihrer Schüssel herunter und heben Sie Mehl, Backpulver und Salz unter. Auf zwei 1-lb-Laibformen verteilen und bei 160 ° C 30-35 Minuten backen, bis ein Spieß sauber herauskommt.

10 Minuten in den Formen abkühlen lassen. Währenddessen Zitronensaft und Puderzucker schaumig schlagen. Stecken Sie einen Spieß vorsichtig in die gestürzten Kuchen und gießen Sie den Nieselregen darüber, so dass er sie durchnässt und bedeckt.


Tees und Scones im Versammlungshaus am 1. November 2019. Foto: Steve Adams

Tee und Scones im Versammlungshaus – die Königin und Mark wären entsetzt, dass die Creme zuerst verteilt wurde!
– Kredit: Das Versammlungshaus Norwich

Marks berühmte Assembly House Fruit Scones

Zutaten

8oz/225g einfaches Mehl

2oz/55g Butter

2oz/55g Puderzucker

1/2 EL Backpulver

Handvoll Sultaninen

100 ml (+/-) Milch

Ei waschen

Methode

Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben. Butter zugeben und einmassieren, sodass ein feiner Streusel entsteht. Sultaninen hinzufügen. Fügen Sie Milch langsam hinzu, um einen weichen, aber nicht klebrigen Teig zu bilden

Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und vorsichtig kneten, bis sie glatt sind. Auf 1 Zoll Dicke ausrollen, mit einem 2,5-Zoll-Rundschneider Kreise ausschneiden. Auf ein gefettetes Backblech legen. Bürsten Sie die Spitzen mit Eiwasser. Backen Sie bei 180C/350F/160 Fan, für 12 bis 15 Minuten.

Mit Marmelade und Clotted Cream essen.

Leave a Comment