Wie man Zwiebeln lagert – Die Do’s and Don’ts beim Lagern von Zwiebeln

Wenn es eine Zutat gibt, die Sie wahrscheinlich fast jedes Mal greifen, wenn Sie kochen, dann ist es eine Zwiebel. Zwiebeln sind ein Grundnahrungsmittel in allen Arten von Rezepten, von einfachen sommerlichen Vorspeisen und Grillbeilagen bis hin zu Abendessen und sogar Brunch-Rezepten. Und das aus gutem Grund: Ob roh, karamellisiert oder gegrillt, sie verleihen einem Gericht Geschmack und Textur, ohne die anderen Zutaten zu überfordern.

Egal, ob Sie einen Strauß gepflückt haben, den Sie in Ihrem eigenen Garten angebaut haben, oder eine Ernte vom Bauernmarkt oder Lebensmittelgeschäft haben, Sie möchten sie aufbewahren, damit sie nicht verderben, bevor Sie sie alle verwenden können.

Wir haben einige hilfreiche Tipps für die unterschiedliche Lagerung verschiedener Zwiebelsorten, damit Sie diese Lauch so lange wie möglich genießen können.

Holen Sie sich das Rezept: Zwiebelringe mit Salbei-Aioli

So lagern Sie Lagerzwiebeln

Lagerzwiebeln sind Zwiebeln, die gut gelagert werden können! Es gibt weiße, rote und gelbe Sorten, die Sie normalerweise in Tüten im Lebensmittelgeschäft finden, und sie müssen einfach an einem kühlen, trockenen Ort ohne Licht gelagert werden, wo sie oft aufbewahrt werden können mehrere Monate.

Feuchtigkeit ist hier der Bösewicht, daher ist es wichtig, sie trocken und gut belüftet zu halten. Ihre Küchentheke bekommt höchstwahrscheinlich zu viel Licht, aber ein trockener und belüfteter Keller, eine Speisekammer, ein Keller oder eine Garage sind perfekt.

Wenn Sie keinen solchen Platz in Ihrem Haus haben, können Sie Zwiebeln im Kühlschrank aufbewahren, wo sie länger haltbar sind als auf der Theke. Beachten Sie jedoch, dass Zwiebeln Feuchtigkeit aufnehmen, sodass sie ihre Textur verändern und ein wenig weicher werden können. Sie werden wahrscheinlich auch ein oder zwei Wochen statt einen oder mehrere Monate dauern.

Wo auch immer Sie Ihre Vorratszwiebeln verstauen, achten Sie darauf, dass sie gut belüftet sind. Die National Onion Association empfiehlt gegen Lagern Sie Zwiebeln in Plastiktüten (wie der Tüte, in der sie geliefert wurden), da dies den Luftstrom einschränkt.

Ein beliebter Trick ist Bewahren Sie Zwiebeln in einem sauberen Paar Strümpfe oder Strumpfhosen auf. Legen Sie eine Zwiebel in den Fuß des ersten Beins und binden Sie den Schlauch zu einem Knoten, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Fügen Sie eine weitere Zwiebel und einen weiteren Knoten hinzu und so weiter und so fort. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein. Jetzt können Sie sie an einem geeigneten Ort aufhängen, und sie bleiben trocken und belüftet!

Sie sollten diese Zwiebeln auch einzeln aufbewahren, da sie nicht gut mit anderen spielen. Das empfiehlt zum Beispiel auch die National Onion Association gegen Lagern Sie Zwiebeln mit Kartoffeln oder anderen Produkten, da diese dazu neigen, Feuchtigkeit abzugeben. Die Zwiebeln nehmen es auf und beginnen zu verderben. Ein weiterer guter Grund, sie getrennt zu halten? Zwiebeln sind ziemlich scharf und einige Obst- und Gemüsesorten können den Geruch und Geschmack der Zwiebel annehmen.

Lagerzwiebeln sind bei richtiger Lagerung monatelang haltbar. Achten Sie darauf, alles zu entfernen, was zu verderben scheint, da dies dazu führt, dass der Rest ebenfalls zu verderben beginnt.

Holen Sie sich das Rezept: Gebackene Zwiebeln mit Fenchel Paniermehl

gebackene Zwiebeln mit Fenchelbröseln

So lagern Sie süße Zwiebeln:

Süße Zwiebeln wie Vidalia, Walla Walla oder Maui haben mehr Feuchtigkeit als Lagerzwiebeln, wodurch sie schneller verderben. In diesem Fall, Die Aufbewahrung im Kühlschrank hilft ihnen, länger zu halten. Die National Onion Association empfiehlt, jede Zwiebel im Ganzen und ungeschält in ein Papiertuch einzuwickeln und im Kühlschrank aufzubewahren.

So lagern Sie Frühlingszwiebeln (Frühlingszwiebeln):

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, Frühlingszwiebeln, die auch Frühlingszwiebeln genannt werden, aufzubewahren. Die erste Möglichkeit ist Bewahren Sie sie in einem Glas auf Ihrer Fensterbank auf. Du brauchst gerade genug Wasser im Glas, um die Wurzeln zu bedecken. Das wird ihnen helfen, frisch zu bleiben und auch weiter zu wachsen! Vergessen Sie nicht, das Wasser alle paar Tage zu wechseln. So gelagert sollten sie mehrere Wochen halten – solange sie weiterwachsen!

Sie können Frühlingszwiebeln auch aufbewahren in einem Glas in Ihrem Kühlschrank. Legen Sie das Glas in eine Einkaufstüte oder einen Beutel mit Reißverschluss, aber lassen Sie den Beutel offen. Frühlingszwiebeln brauchen etwas Luft zum Atmen! Sie können das Glas auch in den Kühlschrank stellen und den Beutel locker darüber legen, wo sie 2-3 Wochen halten.

Die dritte Möglichkeit, Frühlingszwiebeln zu lagern, besteht darin, die Wurzeln zu entfernen. Möglicherweise müssen Sie die Frühlingszwiebeln auch halbieren, damit sie in einen Beutel mit Reißverschluss passen. Wickeln Sie sie in feuchte Papiertücher, legen Sie sie in den Beutel und lassen Sie den Beutel offen (nicht verschlossen) in Ihrem Kühlschrank. Sie sollten so 1-2 Wochen halten.

So lagern Sie geschnittene Zwiebeln:

Wenn Sie eine Zwiebel geschnitten haben und den Rest aufbewahren müssen, empfiehlt die National Onion Association, sie im Kühlschrank aufzubewahren in einem verschlossenen Behälter und innerhalb von 7 Tagen verwenden. Denken Sie daran, dass Plastik den Geruch absorbiert, also sollten Sie vielleicht einen Glasbehälter verwenden, wie z. B. diese Aufbewahrungsbehälter aus Glas bei Amazon.

Holen Sie sich das Rezept: Teriyaki-Rindfleisch-und-Pilz-Kebabs

Teriyaki-Rindfleisch- und Pilzspieße

So frieren Sie Zwiebeln ein:

Wenn es sein muss, können Sie Zwiebeln einfrieren. Laut dem National Center for Home Food Preservation können Sie sie hacken und dann Bewahren Sie sie in einem Gefrierbeutel auf, wobei so viel Luft wie möglich herausgepresst wird. Gefrierbeutel sind dicker als normale Plastikbeutel mit Reißverschluss, was dazu beiträgt, dass sich dieser stechende Geruch nicht auf andere Gegenstände in Ihrem Gefrierschrank ausbreitet.

Sie sehen nach dem Auftauen möglicherweise nicht super frisch aus und die Textur verschlechtert sich leicht, sodass sie eher in gekochten Gerichten als als Beilage oder in einem Salat verwendet werden müssen. Solange Sie sie jedoch innerhalb von drei bis sechs Monaten verwenden, werden sie es tun haben noch viel Geschmack. Tipp: Bewahren Sie sie in einzelnen Portionen und nicht in einem großen Beutel auf (wo sie zusammen einfrieren könnten), weil sie nach dem Auftauen nicht gut wieder einfrieren. Sie wollen keine verschwenden, nur weil Sie den ganzen Block auftauen mussten, nur um einen Teil davon zu verwenden.

Wenn Sie nun nach köstlichen Gerichten suchen, die Sie zubereiten können, um den Vorrat an Zwiebeln, den Sie in Ihrer Speisekammer ordentlich aufbewahrt haben, aufzubrauchen, empfehlen wir Ihnen, sie in einem französischen Zwiebel-Fladenbrot zu probieren. Wenn Sie dieses Wochenende den Grill anwerfen, probieren Sie diese Kebabs mit Schweinefleisch, Ananas und roten Zwiebeln. Und mit klassischer französischer Zwiebelsuppe können Sie nichts falsch machen.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern zu helfen, ihre E-Mail-Adressen anzugeben. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Leave a Comment

Your email address will not be published.